Das zweite Jahr

Inzwischen ist die zweite Zaunerweiterung realisiert worden, sodass uns jetzt das gesamte uns zugestandene Grundstück zur Verfügung steht.

Wie haben Pferdemist angeboten bekommen, den wir aus Buchhorst mit unseren Privat-PKWs abgeholt haben. Wir hatten gewisse Geruchsbedenken, aber es ging prima. – Auch bekamen wir zwei neue Wassertanks mit 600 bzw. 1000l Fassungsvermögen gespendet. Das erleichtert uns das Wässern enorm.

Wegen der Corona-Einschränkungen findet bisher noch keine Zusammenarbeit mit den Kindern statt. Wir sind aber so gut vorbereitet, dass es sofort losgehen kann, wenn die Situation es erlaubt. Unser Bestreben ist daher, den Garten für die Kinder möglichst schön zu machen, sodass sie sich willkommen fühlen.

12. Mai 2020: Etwas Unglaubliches ist geschehen: Wir hatten gehört, dass die Firma Buhck Kompost bester Güte gegen eine karitative Spende zur Selbstabholung bereitstellt. Nach einem Telefonat stand fest: Die Firma Buhck liefert uns 15 Kubikmeter als Spende, wobei für uns lediglich die Transportkosten zu tragen sind. Ganz herzlichen Dank von unserer Seite!! Das Ganze war ein paar Tage später bereits unter Dach und Fach:

Das reicht ja wohl für’s Erste !!

Da bringt es natürlich riesigen Spaß, das schwarze Gold auf die Beete zu bringen.

Juni 2020: Jetzt ist es sicher: Die Kinder kommen frühestens nach den Sommerferien. Trotzdem herrscht im Projektgarten emsiges Arbeiten bei guter Stimmung. Jetzt fehlt nur noch der Geräteschuppen. Und auch der ist bereits in Sichtweite.

Der Garten erfordert nicht nur gärtnerisches Geschick. Große Ereignisse kündigen sich an, während ein Fundament vorbereitet wird ….

Das geht natürlich viel besser, wenn jemand weiß, wie man das am geschicktesten macht, und jemand anderes einfach das macht, was ihm gesagt wird.

Der Geräteschuppen ist mittlerweile schon auf vier Rädern. Gespendet von Björn Reuter. Einfach so, inklusive Transport. Herzlichen Dank!

Aber es geht auch prima auf acht Beinen, über Stock und Stein. Aber bitte: Kein falscher Schritt in den Kopfsalat oder auf die Radieschen!!!

Dieser gepflasterte Platz ist doch wie gemacht für eine Pause ….. Auch die Steine sind übrigens gestiftet – von der Firma Geestra-Bau. Vielen Dank!

Na ja, eigentlich kann er hier ja auch gleich stehenbleiben. Es passt doch alles.

So, alles fertig! Von der Herstellung der gepflasterten Bodenplatte bis zum Aufstellen des Schuppens sind nur wenige Stunden vergangen. Auf das Garten-Team ist eben Verlass. Und dann bringt das Ganze auch noch Spaß! – Das sieht man uns doch an, oder?

Und das ist das Garten-Team – mit Hund und im Corona-Abstand – voller Tatendrang. Eine tolle Truppe!!

Möchten Sie nicht auch dazugehören?

Es ist ganz einfach: Kontaktieren Sie uns über

Karla Rohde (1. Vorsitzende)
Tel.: 04152 74069
Mobil: 0175 2323262

E-Mail: karla.rohde@gmx.de

Oder, falls Sie uns finanziell unterstützen wollen:

Konto-Verbindung:
KSK Hzgt. Lauenburg
DE33 2305 2750 0081 5823 30
BIC: NOLADE21RZB

Als gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Es ist Hochsommer – Sommerferien – Der Garten wartet auf seine Kinder ………..